Gedruckt von: http://laendlichfein.de/
23.08.2017 - 09:20 Uhr
Startseite
 
 
Rotwild mit Rübchen und Schupfnudeln

altKreiert vom Gut Gremmelin – Restaurant Landlieb


Zutaten für Medaillons:
600 g Rotwildrücken
Salz, Pfeffer, Zucker, Öl
Zubereitung:
Rotwild parieren, würzen und von beiden Seiten scharf anbraten.
Zutaten für Pinienkern-Walnuss-Kruste:
30 g Butter
15 g dunkles Brot
45 g Weißbrotbrösel
25 g karamellisierte Walnüsse
15 g karamellisierte Pinienkerne
Zubereitung:
Brot klein bröseln, Butter untermengen, Kerne und Nüsse ohne Fett in einer Pfanne anrösten und leicht mit Zucker bestreuen – karamellisieren, dann unter die Butter-Brösel-Masse heben.

Zutaten für Teltower Rübchen:
8 Stck. Teltower Rübchen
Butter, Salz, Pfeffer, Petersilie
Zubereitung:
Teltower Rübchen schälen, vierteln und abblanchieren. Dann in Butter anbraten, würzen und Petersilie unterheben.
Zutaten für Schupfnudeln:
750 g gekochte Kartoffeln
180 g Mehl
Salz, Muskatnuss
1 Ei
Salzwasser zum Kochen
Zubereitung:
Kartoffeln kochen, pellen und durch eine Presse drücken. Masse dann würzen, Mehl und Ei unterheben und zu einem glatten Teig vermengen. Zu einer Rolle formen und kleine Stücke abstechen. Zu Schupfnudeln formen und in Salzwasser abkochen. Dann in Butter anbraten und nochmals würzen. Mit Kräutern bestreuen.