Gedruckt von: http://laendlichfein.de/
20.10.2017 - 04:19 Uhr
Startseite
 
 
Rosa gebratene Spieße vom Rib-Eye mit Kürbis-Marsala-Gemüse

alt Das Rezept zur MELA von Sebastian Heinisch, LandwertHof


Rezept für 4 Personen
Das Fleisch
2 Scheiben Rib-Eye ca. 180g
15g Rosmarin, Thymian, Frisch
Prise Meersalz
Prise Pfeffer
2 EL Olivenöl

Das Gemüse
2 EL Ahornsirup
1 EL Olivenöl
100 ml Kokosmilch
Prise Meersalz
Prise Marsala
250 g Hokkaido Kürbis
250 g Karotten

Schneiden sie das Fleisch in ca.10cm lange Streifen. Legen sie das Fleisch auf einen Teller und würzen es mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und legen Sie die Kräuter dazu. Dann können sie die Fleischspieße hinzufügen und von beiden Seiten für ca.4-5 Minuten anbraten bei mittlerer Hitze. Nehmen Sie jetzt die Fleischstücken mit den Kräutern aus der Pfanne und wickeln es in ein Stück Alufolie. Dann lassen sie das Fleisch für etwa 2-3 min. zum abruhen in der Folie liegen. Danach können Sie servieren.
Den Kürbis und die Möhren gründlich waschen. Jetzt den Kürbis in 4 Teile schneiden. Dann entfernen Sie die Kerne vom Kürbis. Schneiden  Sie den Rest des Kürbisses und der Möhren in Streifen schneiden, je nach Belieben der Größe die sie gerne möchten.
Fügen Sie jetzt das Olivenöl in eine Bratpfanne und erhitzen es leicht. Dann geben Sie den Kürbis, Möhren hinzu und würzen es mit Meer-Salz, Marsala und braten alles für 5 min. an. Geben sie jetzt die Kokosmilch und den Ahorn Sirup hinzu. Lassen Sie jetzt alles für etwa 10 min. leicht kochen danach können Sie servieren.